Manuelle Lymphdrainage

Entstauung des Gewebes

Bei der manuellen Lymphdrainage wird das Lymphsystem durch sanfte, oberflächliche Anwendungen beeinflusst, was nach Operation, Trauma aber auch bei angeborenen Lymphstörungen zu einer Entstauung des Gewebes führt.

 

Die Manuelle Lymphdrainage bedarf einer ärztlichen Verordnung vom Arzt und unterliegt der obligatorischen Grundversicherung der Kranken- und Versicherung. Als Privatzahler bedarf es keiner Verordnung.

Termin anfragen